Ruderriege Havelberg organisiert 8. Ergo-Wettkampf für Grundschüler


Kreis-Kinder-und Jugendspiele in Havelberg eröffnen das Jahr 2017 mit dem mittlerweile 8. Ergo-Cup der Grundschulen
26 Grundschüler trafen sich zum sportlichen Vergleich in der Eichenwaldhalle in Havelberg.
 
Am Donnerstag, den 16.03.2017 nach der 6. Stunde fand der 8. Ergo-Wettbewerb für Schüler der 3. – 4. Klassenstufe in der Eichenwaldhalle in Havelberg statt.  Wie im vergangenen Jahr unterstützte der Kreissportbund die Veranstaltung im Rahmen der Kreis-Kinder- und Jugendspiele. Traditionsgäste aus dem benachbarten Brandenburg, die bereits ebenfalls zum 8. Male anreisten wurden aber auch  herzlich willkommen geheißen.
Die Grundschüler der Elbtalgrundschule Bad Wilsnack war mit 7 Schülern vertreten, die Grundschule Glöwen musste krankheitsbedingt leider absagen.
Aus Havelberg nahmen die Grundschule „Am Eichenwald“  mit 13 Schülern und Grundschule aus Sandau mit 5 Schüler/Innen an dem Wettkampf teil.
Da die Teilnehmer nicht nach Schulklassen, sondern nach Altersklassen eingeteilt wurden, damit sie im Wettbewerb gleiche Chancen haben, standen bald gemischte Gruppen hinter den 5 Ruder-Ergometern.
Betreut wurden die Gruppen von jungen und älteren Aktiven der Ruderriege Havelberg.
Hier sei noch einmal ein Dankeschön gesagt an alle Helfer!
Nach dem Ergometer-Rudern folgte für alle Teilnehmer ein Gewandheitslauf.
Dabei handelt es sich um einen Parcours mit Ball-Dribbeln, Vor- und Rückwärtsrolle, sowie über- Hindernisse-springen,
welcher möglichst schnell gemeistert werden muss.
Hier wurde nicht in Gruppen gelaufen, sondern jeder kämpfte für sich.
Nach dem Lauf wurden die jeweils ersten drei sowohl vom Ergometer-Wettkampf, als auch vom Gewandheitslauf mit Medaille und Urkunden geehrt. Sieger der Schulwertung wurde die Elbtal Grundschule Bad Wilsnack, die die Grundschule aus Sandau knapp und die Grundschule „Am Eichenwald“ Havelberg hinter sich ließ.
Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag.
Nächste Termine der Ruderriege sind am 28. März das Anrudern und das Osterfeuer am 15.04. 2017.

Ruderjugend auf Radtour durch Prignitz und Altmark

Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugendabteilung der Ruderriege eine Fahrradtour. Von Havelberg ging die Tour über Sandau, Wulkau, Kamern, Neukamern und Jederitz zurück nach Haveberg.

Dort wurden Nudeln mit Achims berühmter Nudelsoße verputzt. Danach traten die Aktiven die Heimtour nach Sandau und Wulkau an. Begleitet wurden sie von beiden Trainern.
Nächster Höhepunkt ist der Waldlauf der Ruderjugend aus Sachsen-Anhalt in Dessau am 18.März, wofür derzeit alle fleißig trainieren.