Garz im Juli 2019


Vereinswochenende in Garz


Unser Vereinswochenende in Garz begann schon mit dem besten Wetter, was sich Ruderer hätten je wünschen können. Es ging pünktlich am Samstag um 8.oo Uhr los nach Ferchesar zum Hohennauener See, wo die Boote eingesetzt wurden. Es waren 8 Ruderer an den Start gegangen.

Bildergebnis für hohennauener see

Hier begann dann die Rudertour über dem See, dem Havelkanal und der Havel nach Garz, mit einem kleinen Zwischenstopp auf der Schiffsgaststätte in Molkenberg für einen kleinen Imbiss.

Um 11.00 Uhr trafen sich die begleitenden Radfahrer und es ging bis zum ersten Zwischenstopp nach Kuhlhausen. Dann ging es zum Endspurt nach Garz und sie bereiteten für alle eine tolle Kaffeetafel vor. Die Ruderer trafen dann zu um 16.00 Uhr ebenfalls in Garz ein und freuten sich über die super gute Kaffeetafel.

Am Abend wurde der Grill angeheizt. An einer gemütlichen Tafel mit selbstgemachten Nudel – und Kartoffelsalaten und frisches vom Grill . Leider fing es im Verlauf des Abends an zu regnen, so das ein Besuch des Dorffestes nicht möglich gewesen ist. Nach einem ausgiebigem Frühstück ging es dann für die Ruderer auf der Havel zurück zum Vereinsheim. Die Radfahrer machten sich dann in der Gruppe auf dem Weg zurück.

Nach dem die Boote gereinigt und wieder eingelagert wurden, die Radfahrer Zeitgleich eintrafen, wurde das Wochenende bei einer gemütlichen Kaffeetafel beendet. Es hatten alle viel Spaß an diesem Wochenende und es wurden neue Pläne für das nächste Jahr getroffen.