Felix Rauls in den Vorstand der Ruderjugend Sachsen-Anhalts gewählt.

Am 11.11.2016 hatte die Ruderjugend Sachsen-Anhalt die Jugendvertreter aller Rudervereine Sachsen-Anhalts zum Jugendrudertag nach Wittenberg eingeladen. Auf der Tagesordnung des Rudertages stand u.a. die Neuwahl des Vorstandes. Neben der Wahl des Landesjugendleiters als Vorsitzender der Ruderjugend mussten vier Posten im Vorstand ersetzt werden, da die bisherigen Amtsinhaber nicht mehr antraten.
Einstimmig wurde zum neuen Landesjugendleiter Tim Lauterbach vom Bernburger Ruderclub gewählt. Er übernimmt das Amt vom langjährigen Vorsitzenden Klaus Schindler, der am 01.11.2016 nach schwerer Krankheit verstorben ist. Klaus 2016 11 Felix Rauls Vorstand der Ruderjugend Ressort Wanderrudernbekleidete das Amt des Landesjugendleiters seit über 25 Jahren. Sein unermüdliches Wirken und sein Engagement für die Ruderjugend ist nur schwer zu übertreffen. Die Ruderriege wünscht dem neuen Landesjugendleiter daher viel Erfolg und hofft, dass durch seine Arbeit die Ruderjugend Sachsen-Anhalt weiter zu den Spitzenteams unter den 16 deutschen Ruderjugenden zählen wird.
Nach der Wahl des Vorsitzenden waren die Ressorts Finanzen, Bildung, Wanderrudern und Öffentlichkeitsarbeit neu zu besetzen. Als Beisitzer für Wanderrudern wurde Felix Rauls einstimmig gewählt. Auch ihm wünschen wir viel Glück und hoffen, dass er als Rennruderer das Wanderrudern der Jugendlichen in Sachsen-Anhalt weiterentwickeln wird. Auch die weiteren offenen Vorstandsposten wurden durch junge Ruderer aus dem Land besetzt, was sicherlich ganz im Sinne von Klaus Schindler gewesen wäre.
Text + Foto: Torsten Rauls

Leave a Reply