Unser Vereinswochenende im März in der Landessportschule Osterburg

 

Am ersten Märzwochenende fuhren wieder viele Mitglieder unseres Vereins in die Landessportschule nach Osterburg, wo wir schon seit einigen Jahren ein gemütliches und sportliches Wochenende verbrachten.

 

Als erstes ging es dann am Samstagmorgen nach einem ausgiebigem Frühstück in den Kraftraum.     Dabei gab es keinen Zwang, denn jeder konnte so wie er es sich zutraute.

Danach stand wieder  “ FIT OHNE GERÄTE “ auf dem Plan. Auch hier wurde getreu dem Motto „keiner muss, jeder, so wie er kann“.             wurde dann die Gymnastik durchgeführt

Auch eine Verschnaufpause  wurde sehr gerne angenommen.

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag ging es bei einem Spaziergang, zum Schloss nach Krumke,  zu einem gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

 

 

 

 

 

 

Der Abend klang in geselliger Runde beim kegeln aus.  Auch wurde ein aktives Mitglied aus unseren Reihen entlassen, da er sich beruflich neu orientiert hat und nach Lüneburg verzogen ist.

     Doch die wichtigste Person des Abends,  ist unserenSchriftführerin,  unsere  “ NORA „